1200px-Gender_Equality_(WB2018IN_Assgn)

100 Jahre Frauenwahlrecht – wie steht es um die Gleichberechtigung?

100 Jahre Frauenwahlrecht – wie steht es um die Gleichberechtigung? 

In 100 Jahren hat sich vieles getan. Am 19. Januar 1919 konnten Frauen erstmals an Parlamentswahlen in Deutschland teilnehmen; inzwischen haben sie die politische Kultur des Landes verändert und viele hohe Positionen im Staat bekleidet – bis hin zum Amt der Bundeskanzlerin. Doch während die Gleichberechtigung in manchen Bereichen inzwischen als verwirklicht gelten kann, scheint es an anderen Stellen kaum Fortschritte zu geben. Im politischen Betrieb etwa hat es nicht nur (zu) lange gedauert, bis Frauen in verantwortungsvoller Stellung zu einer Selbstverständlichkeit geworden sind; noch immer sind sie in den Parlamenten deutlich unterrepräsentiert, der Frauenanteil im Bundestag ist sogar rückläufig. Vor allem in der Arbeitswelt sind die Probleme mit Händen zu greifen: ungleiche Bezahlung, wenige Frauen in Führungspositionen, Sexismus am Arbeitsplatz. Was tun? Neue Gesetze, neue Quoten? Muss der Bewusstseinswandel weiter vorangetrieben werden? Oder ist die Situation vielleicht doch besser als oft beschrieben, die Debatte um Gleichberechtigung – von einigen als Genderwahn tituliert – hier und dort zu hysterisch? Und was verrät uns der Blick ins Ausland?

Hierüber wollen wir mit Euch am 7. Februar 2019, um 19.00 Uhr, in lockerer Atmosphäre und etwas kleinerer Runde als sonst diskutieren – im Rahmen eines politischen Stammtisches, zu dem alle herzlich eingeladen sind, die zu diesem Thema etwas sagen oder einfach nur zuhören möchten. Ganz besonders freuen wir uns, dass wir Frau Heike Pantelmann vom Margherita-von-Brentano-Zentrum an der FU Berlin, dort u.a. wissenschaftliche Koordinatorin Gender und Diversity in der Lehre sowie Frauenbeauftragte, als Expertin gewinnen konnten. Frau Pantelmann wird einen kurzen Impuls geben und anschließend mit uns in die Diskussion einsteigen; u.a. wird sie auch über Gleichberechtigung in der Forschungswelt sprechen. Die Veranstaltung wird stattfinden im Aufsturz – Oranienburger Str. 67, 10117 Berlin-Mitte. Fragen Sie das Personal im Aufsturz nach dem hinteren Separee. 

 

Eine Anmeldung ist erforderlich.

Bitte melden Sie sich über folgendes Formular an: https://goo.gl/forms/gWe3OmMTDhcVQoi63 

Solange die Anmeldung möglich ist, ist Ihre Anmeldung erfolgreich. Sie erhalten keine Anmeldebestätigung.

 

Nach einem kleinen Sabbatical unsererseits freuen wir uns sehr, Sie nun zur nächsten Diskussion einladen zu dürfen.

Ihr DWP-Team

 

 

Bildrechte: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Gender_Equality_(WB2018IN_Assgn).jpg

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *